Eine Einführung in Handzeichen


Hand Signale werden an der Chicago Mercantile Exchange (CME) für viele Zwecke verwendet. Sie wurden in den letzten 20 Jahren als Hilfsmittel entwickelt, um den Futurestradern zu helfen, Orders und Fills schnell zwischen Pit und Order Desk weiterzugeben. Sie werden auch in der Pit verwendet um Details eines Trades wie Menge, Monat usw. anzuzeigen.

Entwicklung der Handzeichen

Die Benutzung von Handzeichen entstand aus dem Arbitragehandel in CME Futures Kontrakten. Arbitrage ist das gleichzeitige Kaufen und Verkaufen des selben oder ähnlichen Instrumentes mit der Absicht, von Preisunterschieden zu profitieren. Wenn Preisdifferenzen im Markt bestehen, kauft und verkauft der Arbitrageur so lange, bis diese Differenz verschwindet. Um 1970 herum merkten die Trader, dass sie diese Preisunterschiede nutzen konnten, wenn sie nur schnell genug waren. Daraus entwickelten sich dann die Handsignale als Kommunikationsform. Auch von der CME zu anderen Märkten gab es bald Handelschancen.

Ein weiterer Grund für den Gebrauch von Handzeichen ist, das bis zum heutigen Tage der Gebrauch von elektronischen Kommunikationsmitteln auf dem Floor der CME verboten ist, um Einzelpersonen oder Firmen keinen Vorteil zu verschaffen.

Auf den folgenden Seiten werden die gebräuchlichsten Handzeichen gezeigt und erklärt. Jede Pit auf jedem der beiden CME Trading Floors hat einige eigene Handzeichen entwickelt. dasselbe Signal kann dann eine ganz andere Bedeutung bekommen.

Zahlen und Kurse


The information contained on this page is reproduced with permission of Chicago Mercantile Exchange (CME), which does not endorse the services or products of any unaffiliated entity. This page may not be copied or redistributed for any purpose whatsoever without the prior written consent of CME. All rights reserved.

Die Informationen auf dieser Seite sind mit Genehmigung der Chicago Mercantile Exchange (CME) verwendet worden. Dies bedeutet keine Billigung eines Produktes oder einer Dienstleistung durch die CME. Diese Seite darf zu keinem Zweck ohne die vorherige schriftliche Zustimmung der CME kopiert oder weiter verbreitet werden. Alle Rechte vorbehalten.

Home Page of the CME

×

Ist Ihr Broker auch zu teuer? Handeln Sie für 1 Cent Gebühr pro Aktie US Werte, deutsche Aktien für nur 0.1% Provision!

Beispiele: 300 Lufthansa kosten nur 4€ Gebühren, 200 Microsoft 2 Dollar, Futures & Optionen 2 Eur pro Kontrakt!
Mehr Informationen zu diesem Angebot